formitas Akademie
BIM Software

SOLIBRI Grundkurs


Seminarbeschreibung

Der Solibri Grundkurs richtet sich an Einsteiger und macht Sie mit den Vorteilen der BIM Software Solibri vertraut. Mit Solibri führen Sie Kollisionsprüfungen durch und das Programm hilft Ihnen, Fehler frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Die Prüfsoftware aus dem Hause Nemetschek ermöglicht es Ihnen, BIM Modelle automatisiert und auch nach selbst festgelegten Regeln zu überprüfen. So können Sie die Qualität Ihrer eigenen sowie der Ihnen übergebenen Modelle prüfen und sichern.

Damit Sie Solibri künftig in Ihren Projekten zur Qualitätssicherung nutzen können, lernen Sie in diesem Seminar die Funktionsweise der nützlichen Prüfsoftware kennen, um z.B. Kollisionsprüfungen, Prüfung auf Barrierefreiheit oder Modellvergleiche automatisiert durchführen zu können. Unsere praxiserfahrenen Dozenten bringen Ihnen die Programmoberfläche, Klassifikationen und Regelsätze näher. Sie führen eigene Modellprüfungen durch und lernen, wie Sie die Prüfergebnisse auswerten, aufbereiten und kommunizieren können.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Das Seminar richtet sich an:
Ausführende Unternehmen
Bauherren
Planer und Fachplaner
Projektentwickler
Projektsteuerer

    • Was ist Solibri und was kann Solibri?
    • Programminterface
    • Navigation im Modell
    • Modelle laden und verknüpfen
    • Modellstruktur in der IFC
    • Klassifizierung von Bauteilen
    • Überprüfen von Modellen
    • Präsentation erstellen
    • Zuständigkeiten vergeben
    • Nachverfolgung von Modellfortschreibungen
    • Umgang mit dem Ruleset Manager und Erstellen eigener Prüfregeln
    • Aufbau von Regelsätzen
    • Bedienung des BCF-Connectors und Schnittstelle zum BCF-Server
    • Auswertung mit Massenermittlung
  • Als Nachweis bekommen Sie ein anerkanntes Zertifikat, das Ihnen Sicherheit im Umgang mit BIM-Projekten bescheinigt und anderen zeigt, dass Sie mit den neuesten Methoden arbeiten.

  • Erkennen und Beheben von Kollisions- und Interferenz­problemen
    Verbesserte Abstimmung und Kommu­nikation mit den Planern
    Qualitäts­sicherung innerhalb von Projekten
    • 2 x 1/2 Tag Onlineseminar
    • Zugang zu unserem modernen Online-Seminarraum
    • Austauschmöglichkeit mit Dozent und anderen Teilnehmern in Echtzeit
    • Gelegenheit, individuelle Problemstellungen mitzubringen und zu besprechen
    • Schulungsunterlagen
    • Technische Voraussetzungen: PC oder Laptop (mind. Windows 7 ) mit Webcam, Mikrofon und stabiler Internetverbindung

Dozent

Lisa Weiß
Lisa Schaab

Lisa Schaab erwarb ihren Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen. Seit 2017 ist sie im Bereich BIM-Management und BIM-Gesamtkoordination bei der Formitas AG tätig. Sie ist für die Beratung und Unterstützung von Bauherren und Fachplanern bei der strategischen Ausrichtung sowie der operativen Umsetzung von Building Information Modeling in Bauprojekten zuständig. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist der Anwendungsfall Mengenermittlung mit BIM. Seit 2019 gibt sie dieses Wissen im Rahmen ihrer Dozententätigkeit an Teilnehmer der Formitas Akademie weiter.

Max Weber
Max Weber

Max Weber, M.Sc. Architektur RWTH Aachen, ist seit 2016 BIM-Manager bei der Formitas AG in Köln. Während seines Studiums war er Tutor für Virtual Reality am Lehrstuhl für Computer Aided Architectural Design. 2016 baute er den Servicebereich Virtual & Augmented Reality bei der Formitas mit auf und ist auch heute noch in diesem Feld tätig. Zudem vertiefte Max Weber das Thema Fabrikplanung mit Building Information Modeling und ist Spezialist für ArchiCAD. Seit 20109 ist er Dozent bei der Formitas Akademie.

Nächste Termine

Aktuell gibt es zu diesem Seminar keine Termine. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für ein individuelles Angebot zu diesem Seminar.


Stephanie Padilla-Kaltenborn
Ansprechpartner
Stephanie Padilla-Kalten­born
Seminarorganisation
Nachricht senden
url: https://formitas.de/datenschutzerklaerung/