formitas Akademie
BIM Workflows

Schlitz- und Durchbruchsplanung


Seminarbeschreibung

Im Seminar zur Schlitz- und Durchbruchsplanung (SuD) lernen Sie automatisierte Verfahren kennen, mit denen Sie Zeit gewinnen, um sich weitgehend auf die Planungsarbeit zu konzentrieren. Zudem zeigen wir Ihnen detailliert einen Closed-BIM und einen Open-BIM Prozess. In beiden zeigen wir Ihnen auf, wie Sie den Abstimmungsaufwand zwischen den Projektbeteiligten für die SD-Planung möglichst gering halten.

Die Schlitz- und Durchbruchsplanung ist im traditionellen Planungsablauf eine außerordentlich zeitraubende Aufgabe, die zudem auch sehr fehleranfällig ist. Objektplaner, Statiker und TGA-Ingenieure müssen konzentriert etliche Durchbrüche planen, abstimmen und jeweils in ihren Plänen darstellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie bei der S+D-Planung viel Zeit sparen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Das Seminar richtet sich an:
Planer und Fachplaner

    • Aufgabenteilung im BIM Prozess
    • Unterschied der Prozesse in Closed und Open BIM
    • Rollen- und Aufgabenverteilung
    • Möglichkeiten zur Automatisierung / Nützliche Tools
    • Ableitung der Durchbruchspläne aus dem 3D Modell
    • Abstimmungsprozess auf Basis des BIM Collaboration Formats
    • Vor- und Nachteile der Ausführungsvarianten
    • Übliche Fallstricke und Best Practices
    • Qualitätssicherung und Dokumentation der Prozessschritte
  • Als Nachweis bekommen Sie ein anerkanntes Zertifikat, das Ihnen Sicherheit im Umgang mit BIM-Projekten bescheinigt und anderen zeigt, dass Sie mit den neuesten Methoden arbeiten.

  • Überblick über den Prozess der modell­basierten S+D-Planung mit BIM
    Möglichkeiten, den Abstimmungs­prozess so schlank wie möglich zu halten
    Insgesamt deutlich weniger Fehler in der S+D-Planung
    • 1/2 Tag Onlineseminar
    • Zugang zu unserem modernen Online-Seminarraum
    • Lizenz für die Schulungssoftware für die Dauer des Seminars
    • Austauschmöglichkeit mit Dozent und anderen Teilnehmern in Echtzeit
    • Gelegenheit, individuelle Problemstellungen mitzubringen und zu besprechen
    • Schulungsunterlagen
    • Technische Voraussetzungen: PC oder Laptop (mind. Windows 7 ) mit Webcam, Mikrofon und stabiler Internetverbindung

Dozent

Jan Krieger
Jan Krieger

Jan Krieger hat Maschinenbau an der RWTH Aachen studiert. Schon während des Studiums hat er für die Formitas AG gearbeitet. Seit 2019 ist er BIM-Manager und auch im Bereich BIM-Strategieberatung tätig. Darüber hinaus initiiert er das Thema „Digitale Baustelle” und ist als Dozent an der FH Aachen im Studiengang Smart Building Engineering tätig.

Sebastian Inhofer

Diplom-Ingenieur, Master of Arts und Architekt Sebastian Inhofer hat nach seinem Studium seine Faszination für digitales Entwerfen und parametrische Modellierung an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart entdeckt. Nach seinem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Gebäudetechnologie der RWTH Aachen an bionisch inspirierten Bauanwendungen und war gleichzeitig als Projektarchitekt im hochwertigen Villenbau tätig. Mit der Kombination aus TGA-Erfahrungen und Affinität für komplexe Automationen, begleitet er seit zwei Jahren für Formitas technisch hochinstallierte BIM-Projekte und unterstützt Fachplaner und Unternehmen bei der Annäherung an Themen rund um Building Information Modeling.

Nächste Termine

Aktuell gibt es zu diesem Seminar keine Termine. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für ein individuelles Angebot zu diesem Seminar.


Stephanie Padilla-Kaltenborn
Ansprechpartner
Stephanie Padilla-Kalten­born
Seminarorganisation
Nachricht senden
url: https://formitas.de/datenschutzerklaerung/