Interaktive Echtzeit-VR-Visuali­sierung

zurück

Virtual Reality Modell zur Individualisierung der Planung durch die Nutzer, auf Wunsch Einspielen von Bibliotheken zur Material- und Möbelkonfiguration

Durch die Interaktion mit Planungsinhalten, beispielsweise Möbeln, können Sie im Rahmen dieser Echtzeit-VR-Visualisierung mühelos Varianten erarbeiten, ohne das Raumverständnis zu verlieren. Das machen wir idealerweise in einem Workshop, bei dem wir die Virtual-Reality-Visualisierung gemeinsamen begehen. Dafür bereiten wir Ihr BIM-Modell so auf, dass Sie die gewünschten Bibliotheken einblenden und einzelne Bestandteile auswählen können, während Sie sich durch das virtuelle Gebäude bewegen.

  • Zustand der aktuellen Planung in Echtzeit ausrichten (Möbel und Anlagen rücken)
  • Objekte aus vorbereiteten Katalogen hinzufügen (klassische Möbel, beispielsweise Labormöbel/-Einheiten, Anlagen, Fahrzeuge, Produktionssysteme)
  • Vorbereitete Varianten schalten & aktualisieren
  • Oberflächen & Qualitäten überarbeiten
  • Planung durch den Bezug zu Menschen (z.B. spätere Nutzer) individualisieren
  • Nutzerwünsche validieren und einbeziehen
Gerrit Hoppe
Ansprechpartner
Gerrit Hoppe
Virtual & Augmented Reality
Tel: 0241 53 80 800
Nachricht senden
url: https://formitas.de/datenschutzerklaerung/